Homepage

Letzte Aktualisierung: 28.11.2016

Adventskonzert in St. Pius

Unser Schulchor

Am Sonntag, 27.11.2016 fand in St. Pius das jährliche Adventskonzert statt. Neben einer Bläsergruppe war auch wieder unser Schulchor unter Leitung von Herrn Klostermann beteiligt. Es ist immer wieder schön zu sehen, mit welcher Begeisterung und Konzentration unser Schulchor bei der Sache ist. Nach dem sehr schönen Konzert gab es in den Jugendräumen der Gemeinde noch eine Kinderadventsfeier.

 

Adventsbasteln und Spekulatius

Großes Adventsbasteln am 22.11.2016. Mit Eifer und sehr akribisch bastelten unsere Schülerinnen und Schüler, traditionell gestärkt durch Spekulatius, Adventskalender, Fensterbilder, Kerzenhalter, Kästchen, Hängeschmuck und vieles mehr. Einhellige Meinung: Ein prima Basteltag. Einen Bericht und eine Fotostrecke finden Sie unter "Schulleben".

 

Großartiger Herbstmarkt am 30. September 2016.

Unser Herbstmarkt findet traditionell am letzten Schultag vor den Herbstferien statt. Auch in diesem Jahr wieder mit großartigem Erfolg. Wir konnten die Familien unserer Schülerinnen und Schüler begrüßen, aber auch viele Besucher aus der Nachbarschaft und der ferneren Umgebung. Unser Herbstmarkt ist inzwischen ein fester Bestandteil in unserem Stadtbezirk. Der großartige Erfolg wäre ohne die vielen Helfer aus der Elternschaft und den großzügigen Sachspenden von Händlern und privat nicht möglich. Ganz herzlichen Dank dafür! Der Erlös aus dem Herbstmarkt wird zur Hälfte für Projekte der Schule eingesetzt. Die andere Hälfte teilen wir auf für den ambulanten Kinder-Hospiz-Dienst und für den Verein Exil, hier speziell für das Projekt "Freizeit für Flüchtlingskinder".

Spendenübergabe

Schulversammlung am 21.10.2016

Autorenlesung in unserem Haus.

Am 8. September 2016 begrüßten wir die Autorin und Illustratorin Meike Haberstock in unserer Schule.
Sie las für die 1. und 2. Klassen aus ihren Geschichten, die mit fantasievollen Wort- und Sinnbildkreationen liebevoll-lebensnah aus dem Kinderalltag erzählen.
Unter "Schulleben" finden Sie einen Bericht und Fotos dazu und Kommentare von Schülerinnen und Schülern der Klasse 2b.

 

Schulausflug

Unser diesjähriger Schulausflug fand am 24.08.2016 statt und führte uns nach Tecklenburg, wo wir am Nachmittag auf der Freilichtbühne das Familienmusical "Die drei Musketiere" sahen. Die Wanderstrecke hatten wir aufgrund der Wetterprognose (hohe Temperaturen, die dann auch tatsächlich eintraten) etwas gekürzt. Zudem waren unterwegs Wasserstationen zum Auffüllen der Trinkflaschen organisiert. Außerdem führte ein großer Teil des Weges durch Wälder. Der ganze Tag war ein wunderbares Erlebnis für alle Beteiligten.
Schülerinnen und Schüler der Klasse 2b schrieben Berichte dazu. Sie finden sie unter "Schulleben".

 

Musical in unserer Schule:

THYMUS UND DIE FLOTTMANNBANDE heißt das Musical, das die Klasse 3a mit Unterstützung des Musiktheater Lupe mit anschließender Premierenfeier am Samstag, den 30.04.2016 einem großen und begeisterten Publikum zur Aufführung brachte.
In dem rasanten Stück kommen die cleveren Detektive der Flottmannbande, deren Treffpunkt der Kiosk von "Brause Kalle" ist, den dunklen Machenschaften eines dubiosen Unternehmens auf die Spur.
Am Montag, den 02. Mai 2016 kam das Musical schulintern noch zweimal auf die Bühne.
Den Vorbericht der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ) mit näheren Informationen vom 29. April 2016 finden Sie unter "Pressespiegel".
Eine Fotostrecke zum Musical finden Sie unter Schulleben.

 

Schulkonzert am 24. April 2016

Ein wunderbares Vorspiel präsentierten unsere Schülerinnen und Schüler am letzten Sonntag in unserer Schule. Sie zeigten mit viel "Herzblut" erstaunliches Können auf ihren Instrumenten in einem gut besuchten, konzertanten Vorspiel für die ganze Familie. Unter "Schulleben" finden Sie ein paar fotografische Eindrücke.

 

"CLASSIC CON BRIO" glänzt bis in unsere Schule

Am 14. April d.J. hatten wir einen besonderen Gast im Haus: Der holländische Geigenvirtuose Daniel Rowland, Gründer und Leiter des renommierten "Stift International Music Festivals" in den Niederlanden, kam im Rahmen des Projektes "Rhapsody in School" zu einem Workshop in den Musikunterricht der Klasse 4a. Die Kinder wurden in die "Geheimnisse" des Geigenspiels eingeführt. Sie lernten, dass die Geige "singen" muss, um schön zu klingen, aber auch, dass man ihr Töne entlocken kann, die z.B. an den Klang einer Panflöte erinnern. Am Ende verließ keines der begeisterten Kinder den Musikraum, ohne sich noch ein Autogramm abgeholt zu haben. Eine Fotostrecke zu dem Workshop finden Sie unter "Schulleben"